Nahrungsmittelunverträglichkeiten? Muss nicht sein! Sparen Sie 20% auf die innovativsten Home-Tests

Heutzutage sind Nahrungsmittelunverträglichkeiten in aller Munde. Aber nur die wenigsten wissen warum diese entstehen, und was man gegen sie unternehmen kann. Wir haben uns mit Bianca Gfrei, der Mitgründerin von Kiweno, getroffen, um herauszufinden, wie Kiweno den Umgang mit diesem Thema revolutionierte.

Lesen Sie das spannende Interview mit der Mitgründerin von Kiweno und erfahren, wie Sie auf einfachstem Wege die eigenen Ernährungsbedürfnisse besser verstehen, und Verantwortung für Ihre Gesundheit übernehmen können.

Frau Gfrei, könnten Sie unseren Lesern Kiweno vorstellen?

Das Gründerteam von Kiweno (von links nach rechts): Dr. med. Roland Fuschelberger, Bianca Gfrei und Robert Fuschelberger  © Blitzkneisser

Kiweno ist ein junges Unternehmen, das Menschen die Möglichkeit bietet, ihre Ernährung zu verstehen und ihre eigene Gesundheit optimieren zu können. Es handelt sich um innovative, labordiagnostische Selbsttests, die man ganz einfach von zu Hause aus durchführen kann.

So gibt´s zum Beispiel den Unverträglichkeitstest, mit dem man die Verträglichkeit von 70 häufig verzehrten Nahrungsmitteln überprüfen kann, den Laktose-Intoleranz-Test und auch weitere Tests, um Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Vitamin- und Mineralmängel in Körper festzustellen. Ein kleiner Pieks in die Fingerkuppe, ein paar Bluttropfen, die an unser Labor geschickt werden und fertig ist der Test.

Im Labor wird die Blutprobe von unseren Experten analysiert und 2 Wochen später können die Testergebnisse zusammen mit den auf diese Ergebnisse abgestimmten Therapieempfehlungen online abgerufen werden. Des Weiteren geben wir Ernährungs- und Gesundheitstipps, damit diese Therapieempfehlungen nicht nur auf Papier bleiben, sondern auch tatsächlich umgesetzt werden können.

 

Und können Sie uns erklären, was Unverträglichkeiten genau sind und wie sie entstehen?

Unverträglichkeiten sind eine Abwehrreaktion des Körpers, weil er bestimmte Stoffe fälschlicherweise als schädlich einschätzt. Wenige Unverträglichkeiten sind angeboren. Die Großzahl, also ca. 95 %, entsteht im Laufe der Jahre durch einen mangelhaften Lebensstil, schlechte Ernährung, Stress und Ähnlichem. Faktoren wie z.B. Stress oder Medikamente greifen die Darmschleimhaut an, wodurch sie Mikrorisse bekommt, durch die unverdaute Lebensmittel-Partikel in den Blutkreislauf gelangen und dort eine Immunreaktion auslösen.

Meistens entwickeln sich die Unverträglichkeiten gegen Nahrungsmittel, die man sehr oft isst, da man sie in großen Mengen zu sich nimmt und so eine größere Anzahl an unverdauten Partikeln in den Blutkreislauf gelangen. Das kann viele kurz- und langfristige Beschwerden verursachen: von Bauch- und Kopfschmerzen, über Schlafstörungen und Dauermüdigkeit, bis hin zu Haut- und Gelenkkrankheiten.

 

Also wenn eine Nahrungsmittelunverträglichkeit feststeht, heißt es, nie wieder diese bestimmten Lebensmittel essen?

Zum Glück nicht! Die gute Nachricht ist, dass die meisten erworbenen Unverträglichkeiten rückgängig gemacht werden können. Besteht eine Unverträglichkeit, muss man die auslösenden Lebensmittel identifizieren und aus der Ernährung streichen. Abhängig von der Intensität der Unverträglichkeit handelt es sich um 3-6 Monate. Diese Zeit gibt dem Körper die Möglichkeit sich zu regenerieren, die Verdauung und die Darmschleimhaut können sich erholen, sodass der Körper diese Nahrungsmittel im Anschluss wieder toleriert. Voraussetzung hierfür ist, dass man diese Regenerationszeit konsequent einhält. Wir helfen Ihnen bei der nötigen Stringenz mit unseren Ernährungstipps und Online-Features.

 

Und woher nahmen Sie die Idee für Kiweno?

Diese ist aus der Not heraus entstanden. Ich hatte jahrelang gesundheitliche Beschwerden und keiner fand eine Erklärung für meine Symptome. Ich besuchte viele Ärzte, musste unzählige Tests über mich ergehen lassen – bis letztendlich eine Laktose-Intoleranz diagnostiziert wurde. Ich habe mich danach wirklich geärgert, dass der lange Weg bis zu meiner Diagnose sehr viel Zeit und Geld erforderte, und wollte anderen Menschen diese Erfahrung ersparen. Das war die Geburtsstunde von Kiweno: eine schnelle und günstige Möglichkeit, Unverträglichkeiten zu testen. So kann jeder ganz unkompliziert den Test durchführen und ein neues Gesundheitskapitel in seinem Leben aufschlagen.

Jetzt einen Test bestellen und mit dem Gutscheincode BENEFIT2016 20% sparen

Wir verlosen einen Kiweno-Unverträglichkeiten-Test im Wert von 80 €. Schicken Sie uns jetzt eine Email an support@benefit-portal.net, Betreff „Gesund-Leben“ und gewinnen Sie mit ein Bisschen Glück das Test-Kit für zu Hause.