10 gute Gründe eBooks zu lesen – auch für geschworene Papierbücher-Fans

Seit einigen Jahren sind elektronische Bücher (E-Books) beständig beliebter geworden. Die Anzahl der Käufer von E-Books hat sich seit 2010 verfünffacht¹. Im Jahr 2016 gab es insgesamt 3,8 Millionen Käufer². Sie bieten gegenüber den Papierbüchern viele Vorteile, welche wir für Sie zusammengetragen haben:

 

#1

Lesen in Fremdsprachen


Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Wie wäre es denn mit dem Erlernen einer Fremdsprache? Durch die Übersetzungsfunktion, die die E-Books in der Regel mit sich bringen, lassen sich fremdsprachige Bücher übersetzen und somit steht dem einfachen Lernen nichts mehr im Wege!

 

#2

Lesen im Dunkeln

Leseratten werden es kennen: Man möchte nur noch ein letztes Kapitel lesen und plötzlich ist es dunkel, denn das Buch hat seinen Leser in seinen Bann gezogen. Gerade bei Papierbüchern wird das Lesen im Dunkeln sehr schwer. Nicht so bei E-Books, denn diese können bei jeder Tages- und Nachtzeit gelesen werden.

 

#3

Überall verfügbar

Sie möchten zu einem bestimmten Zeitpunkt ein bestimmtes Buch lesen und befinden sich zufällig mal nicht im bestsortierten Buchladen der Welt? Mit einer Internetverbindung steht Ihnen jedes E-Book, das Sie lesen möchten, überall zur Verfügung.

 

#4

Notizen machen ist möglich

Gerade bei Fachbüchern macht man gerne an der ein oder anderen interessanten Stelle eine Notiz für sich. In einem Papierbuch sieht das nicht gerade schön aus und in einem Leihexemplar ist es erst gar nicht möglich. Ein weiterer Vorteil des E-Books: Digitale Notizen sind hier kein Problem.

#5

Überall lesbar

Auf dem Weg zur Arbeit, egal ob mit dem Zug oder der U-Bahn. Wir wissen, dass es dort sehr schnell, sehr eng werden kann. Wer nicht gerade einen Sitzplatz ergattern konnte, hat keine Möglichkeit in Ruhe sein Taschenbuch zu lesen. Ein E-Book hingegen ist der perfekte und handliche Begleiter für alle Leseratten, die die Zeit sinnvoll nutzen möchten.

#6

Mehrere Bücher gleichzeitig lesbar

Sind Sie ein Lese-Junkie? Dann sollten Sie unbedingt auf E-Books umsteigen, denn mit dem passenden E-Book Reader haben Sie direkt mehrere Bücher auf einmal verfügbar. Netter Nebeneffekt: Sie schonen neben Ihrer (Muskel-) Tragekraft auch Ihren Geldbeutel, wie Sie es im nächsten Punkt erfahren werden.

 

#7

Günstige Alternative


Wie wir herausgefunden haben, sind E-Books preiswerter als das papierner Pendant (ein E-Book kostete 2016 im Durchschnitt 6,72€, Papierbücher kosteten 2016 im Durchschnitt 10,98€, Quelle statista.de). Sparen Sie Bares!

 

#8

Sofortiges Lesen

Sie können es nicht mehr abwarten, das neue Buch Ihres Lieblings-Autors zu lesen? Ein weiterer Vorteil eines E-Books ist die sofortige Verfügbarkeit. Wartezeit war gestern.

 

#9

Anpassbar


Die Brillenträger kennen dieses Problem wahrscheinlich zu gut: Hat man seine Brille mal wieder verlegt oder sogar vergessen, fällt das Lesen deutlich schwieriger oder ist gar nicht möglich. Durch anpassbare Schriftarten oder -größen ist ein E-Book immer lesbar.

 

#10

Wasserdicht


Und sollten Sie mal in einen Regenschauer oder am Pool in eine Wasserschlacht geraten, dann brauchen Sie ab sofort keine Angst mehr zu haben: Denn eBooks sind in den meisten Fällen wasserdicht und können bei jeder Wetterlage gelesen werden. Und werden ganz bestimmt nicht wellig..

Wie Sie sehen, bieten E-Books viele Vorteile und sind eine sehr gute Alternative oder einfach Ergänzung zu Papierbüchern. Daher verpassen Sie nicht das Angebot in der eLibrary Ihres Benefit-Portals.

 

¹Quelle: statista.de

²Quelle: statista.de